Zu Besuch auf dem Bauernhof

Nach einem ziemlich verregneten Vormittag meinte es Petrus zum Glück gut mit uns und lies für unseren Besuch auf dem Bauernhof sogar ab und zu die Sonne hervorschauen. Der Familientreff Rohrdorf durfte mit Frau Peterhans vom Bauernhof Algier in Busslingen 28 Kinder begrüssen. Die Kinder stimmten sich zu Beginn gleich mit lautem Kuhglockengeläut auf das Thema „Von der Kuh zur Milch“ ein.

Nach dem Bewundern der herzigen Kälbchen, erfuhren die Kinder viel Spannendes über Kühe. Anschliessend wurden die anderen Bauernhofbewohner wie Ziegen, Pferde und Schweine gefüttert und gestreichelt. Jedes Kind durfte sich einmal auf den Traktor setzen und sich dabei vorstellen, eine Arbeit mit diesem grossen Gefährt auszuführen. Die Kühe von der Weide in den Stall zu treiben, war wohl einer der Höhepunkte an diesem Nachmittag. Dabei störte es die meisten auch nicht, in den einen oder anderen Kuhfladen zu treten. Nach einem feinen Zvieri durfte jedes Kind einmal eine richtige Kuh melken. Obwohl dies die meisten Kinder zum ersten Mal machten, klappte es bei allen wunderbar. Anschliessend konnte man sich im Heuhaufen austoben. Zum Abschluss durften die Kinder Herrn Imhof, dem Bauern, beim Melken mit der Melkmaschine zuschauen.

Es war ein spannender, erlebnisreicher Nachmittag und so manch ein Kind ging mit dem Wunsch einmal Bauer oder Bäuerin zu werden nachhause.

Familientreff Rohrdorf

Marion Roth

7. Mai 2014