Bericht – DOG Spiel basteln 2015

vom 24. Januar 2015

Am Samstagvormittag haben sich 20 Familien in der Schreinereihalle getroffen um ein DOG-Spielbrett zu basteln.

Nach einer kurzen Instruktion wurde sofort und mit Feuereifer mit dem anzeichnen der Bohrlöcher und dem bohren begonnen. Dabei war Teamwork gefragt, sowohl Mami und Papi wie auch die Kinder waren gefordert, dass die Löcher am richtigen Ort waren und sich das Brett nicht verschob. Da wurde jede Hand gebraucht.

Dann wurden Farben gemischt, je nach Perfektionist so, dass diese genau zu den Spielmurmeln passen und danach mussten die richtigen Löcher damit angemalt werden.

Zum Schluss wurde das Brett noch geschliffen und nach gut zwei Stunden hatten alle ein eigenes, ganz persönliches Spielbrett.

Wenn es mal einen Stau an der Bohrmaschine gab oder die Farbe trocknen musste, konnte die Wartezeit mit einer Runde DOG spielen überbrückt werden.

Uns hat es Spass gemacht und wir wünschen euch ganz viele schöne Spielstunden!

Herzlichen Dank auch der Firma Peterhans Schibli Fislisbach, dass wir Räume und Maschinen benutzen durften!

Ursi Attiger und das Familientreff-Team