26. September 2018 – Vortrag „Umgang mit Geld und Konsum“

Anlass
Kinder und Jugendliche bewegen sich schon sehr früh in der Welt des Konsums und stehen im Fokus der Werbung. Wie lernen Kinder und Jugendliche mit Geld umgehen? Taschengeld: ja – nein – wie viel? Unsere Gastreferentin Elena Möri, Sozialarbeiterin FH, Leitung Prävention der Schuldenberatung Aargau-Solothurn, führt uns durch dieses interessante Thema.

Im Anschluss an das Referat steht Ihnen Frau Möri gerne bei einem kleinen Apéro für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Anmeldung
ab sofort bis 14. September 2018 bei Monika Ott 043 299 90 10 oder monika@familientreff-rohrdorf.ch

Wann
Mittwoch, 26. September 2018, 19.30 bis ca. 21.30 Uhr

Wo
Gut Hirt, Nd

Unkostenbeitrag
Gönner: Fr. 15.– inkl. Apéro
Nicht-Gönner: Fr. 20.– inkl. Apéro